Podcast – Quarks & Co

19. Dezember 2008

quarks_coAuch wenn viele Wissenssendungen, wie z.B. Galileo, mittlerweile irgendwie verkommen sind, gibt es doch noch ein paar wenige Ausnahmen, die sich dem Konsum-Wahn entziehen. Eine davon ist Quarks & Co, das Wissenschaftsmagazin vom Westdeutschen Rundfunk.

An der Sendung gefällt mir besonders, dass es immer nur ein übergeordnetes Thema gibt, z.B. Mumien oder Energiekosten, von denen dann verschiedene Bereiche beleuchtet werden. Darin liegt auch schon ein wesentlicher Unterschied zu den meisten anderen „Wissens“-Sendungen, in denen ein Thema nach dem anderen abgehandelt wird, ohne dass diese irgendeinen Bezug zueinander hätten.

Den Rest des Beitrags lesen »


Podcast – 3sat neues

18. November 2008

neuesWeiß eigentlich jemand, auf welcher Taste seiner Fernbedienung 3sat gespeichert ist? Ich nicht, und da ich Sonntag nachmittags sowieso besseres zu tun habe, hole ich mir die Sendung neues – das Computermagazin immer als Podcast auf meinen Mac. Die aktuellen Folgen werden Sonntag abends veröffentlicht und so kann ich sie mir bereits am nächsten Tag ansehen.

neues ist ein Magazin, bei dem ich nicht verstehen kann, wieso man es im Nachmittagsprogramm von 3sat verschmoren lässt. So bleibt 3sat zwar ein Platz für unbeachtete „Schmuckstücke“ des deutschen Fernsehens, mehr aber auch nicht. Die Sendung, bzw. deren Redaktion hätte wirklich mehr Aufmerksamkeit verdient.

Den Rest des Beitrags lesen »


Podcast – Kalkofes Mattscheibe

8. November 2008

kalkofes_mattscheibeAls Verbündeter von Marcel Reich-Ranicki nimmt Oliver Kalkofe nun schon seit ein paar Jahren die gesamte Fernsehwelt aufs Korn. Durch die aktuelle Diskussion um die Qualität im deutschen Fernsehen, trifft diese Sendung bei mir  einen wunden Punkt, denn mir ergeht es wie vielen anderen zur Zeit: ich weiß nicht so recht, was ich momentan vom deutschen Fernsehen halten soll.

In Kalkofes Mattscheibe nimmt der Namensgeber kein Blatt vor den Mund um das Fernsehen von seiner schlechtesten Seite zu zeigen. Er ist sich auch nicht zu schade in die verrücktesten Kostüme zu schlüpfen und sich vor laufender Kamera zum Affen zu machen – wie eben seine „Vorbilder“ aus dem TV.

Ob als Gülcan bei ihrer Traumhochzeit, oder Axel Schulz in der Werbung, Kalkofes Parodien sind besser als die Originale. Und wenn er mal nicht in die Rolle seiner Opfer schlüpft, spielt er sich selbst und gibt zum gezeigten Ausschnitt seinen Senf dazu.

Den Rest des Beitrags lesen »


Podcast – Galileo

1. November 2008

Zur Abwechslung nun mal ein Bericht über den Podcast der Top-Wissenschaftssendung des Münchner Erfolgssenders Pro Sieben.

Vor ein paar Jahren war Galileo für mich absolutes Pflichtprogramm, damals gab es, meiner Meinungs nach, noch wirklich gute Berichte über interessante, und vor allem wissenschaftliche Themen. Man bekam die Dinge gut erklärt und hatte am Ende der Sendung das Gefühl, etwas gelernt zu haben. 

Aber so nach und nach setzte bei den Produzenten scheinbar ein Umdenken ein: immer abstrusere Beiträge nahmen mir jegliches Interesse und schließlich mied ich die Sendung ganz.

Vor ein paar Wochen bin ich dann auf den Podcast gestoßen und abonnierte ihn mir einfach mal.

Den Rest des Beitrags lesen »